Juni 2017

Archiv

Bevor sich die Aufmerksamkeit der Nation – und auch jene der Volksstimme – aufgrund der anstehenden Neuwahlen ganz auf die österreichische Innenpolitik konzentriert, steht in dieser Juni-Nummer das globale politische Geschehen im Mittelpunkt. Der Schwerpunkt der aktuellen Ausgabe ist unter dem Titel »Kriege und Krisen« den Brandherden der Geopolitik gewidmet und behandelt: die Außenpolitik der USA und Russlands, Chinas Vorstoß zur Welthandelsgroßmacht und seine Konflikte im südchinesischen Meer, die Europa-Krise sowie geopolitische Hintergründe des Kriegs in Syrien.

Außerdem in diesem Heft:

  • Franz Schandl über Sebastian Kurz und seinen »Parteistreich«
  • Ein Ausblick auf die Nationalratswahlen von Mirko Messner
  • Elisabeth Pelzer über das Österreichische Filmmuseum und seine Retrospektive »Europa erzählen«
  • Martin Birkner zum Thema Wachstum, Ökologie und die Linke
  • Leo Furtlehner analysiert, warum das Wohnen heute arm macht
  • Eva Brenners Kritik an den aktuellen Mainstream-Stücken zum Thema Asyl an Wiens Theaterbühnen
  • Peter Fleissner über die »Imperiale Lebensweise«
  • Christian Kaserer feiert das Jubiläum von »Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band«
  • Michael Gruberbauer über Staatsziele in der Verfassung und die Götter der ÖVP
  • Bärbel Danneberg zu »Quotenfrauen« in den Parteien
  • Reportage von Andreas Berg über die bosniakische Moschee in Linz
  • und, wie immer, vieles mehr.

Im Archiv ab Oktober 2017

Kontakt

Volksstimme

Drechslergasse 42, 1140 Wien

Tel.: +43 1 5036580, Fax: +1 221 534 3222

redaktion@volksstimme.at

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber:

Verein zur Förderung der Gesellschaftskritik
ZVR-Zahl: 490852425
Drechslergasse 42
1140 Wien