Juli-August 2012

Einen »Totalumbau der Union« nennen der EU-Ratspräsident Herman Van Rompuy, der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble und andere Akteure und Akteurinnen das, was sie vorhaben: Die EU zur Banken- und Fiskalunion zu machen. Von einer Sozialunion ist dabei nicht die Rede. Fiskalpakt und Entdemokratisierung sind zwei Seiten derselben Medaille. Wie diese aussehen, behandeln die Texte unseres Sommerschwerpunkts – und wie eine andere EU aussehen könnte, auch.

SCHWERPUNKT: EU: Einstürzende Umbauten

  • WALTER BAIER - Europa im Sturzflug (Schluss)
  • STEPHAN SCHULMEISTER - Fiskalpakt: Die große Selbstbeschädigung
  • LUTZ HOLZINGER - Biedermänner als Demokratiestifter?
  • BÄRBEL MENDE-DANNEBERG - Die Sanduhr läuft
  • TRAUTL BRANDSTALLER - Im doppelten Dilemma
  • MANFRED BAUER - Marshall-Plan als imperiale Strategie

 

Außerdem in diesem Heft:

  • JORDANA KALESCH - Give me 5
  • GÜNTHER HOPFGARTNER - Balotelli rettet den Euro
  • STAVROS PANAGIOTIDIS - Syriza gibt ein Versprechen
  • GABY HABASHI - Mursi oder die Vertagung der Revolution
  • ELISABETH GAUTHIER - Linksfront will sich konsolidieren
  • CHRISTOPH KEPPLINGER & NIKOLAUS LACKNER - Interview mit ED MOSCHITZ: Babysitter illegal
  • FRANZ FEND über ERWIN RIESS - "Herr Groll im Schatten der Karawanken"
  • FRANZ FEND über ELISABETH REICHART - "Die VOEST-Kinder"
  • MICHAEL GRABER über KARL WIESINGER - Schuldige, Verräter, Sieger
  • PETER FLEISSNERs Abecedarium - Bilder einer Ausstellung
  • JURA SOYFER - Vom lebendigen Nestroy

Möbeldesign von SABINE GINDL - "Maketten und Modelle"

 

Kontakt

Volksstimme

Drechslergasse 42, 1140 Wien

Tel.: +43 1 5036580, Fax: +1 221 534 3222

redaktion@volksstimme.at

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber:

Verein zur Förderung der Gesellschaftskritik
ZVR-Zahl: 490852425
Drechslergasse 42
1140 Wien