Februar 2013

Im Februar 2013 meldet sich die Volksstimme aus der Winterpause zurück und bringt Berichte zu den Landtagswahlen im Frühjahr, Internationales aus Kuba und Island sowie eine literarische Retrospektive auf das Jura Soyfer-Jahr.

 

SCHWERPUNKT: Schöner Wohnen – Wer erkämpft das Menschenrecht?

 

  • JOSEF IRASCHKO - Propaganda des Mietrechts
  • http://URBANIZM.NET & INURA - Vom Aufwerten und Gentrifizieren
  • SCHMANKERL - Was Druck so alles schafft
  • JOSEF IRASCHKO - Ökologisch nachhaltig - sozial unverträglich?
  • ELKE KAHR im Gespräch mit MIRKO MESSNER - Der Name der sozialen Wohnungspolitik

 

Außerdem in diesem Heft:

  • JORDANA KALESCH - Give me 5
  • HANS GMUNDNER - Wettbewerb im Sozialbereich
  • MICHAEL GRABER - Die Beschwichtigungshofräte
  • GERALD MURER im Interview - "Wir helfen uns jetzt selber"
  • CHRISTINA LOBNIG im Interview - "Tatsächlich etwas Neues"
  • NICKI LACKNER im Gespräch mit MARTIN JUST - Rote Köche im weiten Land
  • STEFAN KRENN - Kuba: Give me Five!
  • MARTIN JUST - Island: Banken, die absaufen durften
  • PETER FLEISSNERs Abecedarium - Der Weg zum "Guten Leben"
  • MANFRED MUGRAUER - Über Karl Steinhardt

AutorInnen über Jura Soyfer – mit Texten von DORON RABINOVICI, MIEZE MEDUSA, HEINZ R. UNGER, ELISABETH REICHART, JULYA RABINOWICH

 

Kontakt

Volksstimme

Drechslergasse 42, 1140 Wien

Tel.: +43 1 5036580, Fax: +1 221 534 3222

redaktion@volksstimme.at

Impressum

Medieninhaber und Herausgeber:

Verein zur Förderung der Gesellschaftskritik
ZVR-Zahl: 490852425
Drechslergasse 42
1140 Wien